mmmh-ja! #152 TURNER CODY

mmmh-ja!

Mister TURNER CODY. Das Video wollte ich ja längst schon bringen. Turner war im Herbst mit Herman Düne auf Europatour. Spielte solo und dann Bass. Und understage dann noch mein Lieblingslied von ihm: springtime. War sehr schön. Die Compilation, die er anfang des Jahres veröffentlichte – 60 SEASONS – ist sehr zu empfehlen. Und das auch wegen der Bläser. Weil – wie mir in einer DER Freiburger Tiefgarage erläutert wurde: „Du kannst noch so geile Musik machen, ab und zu muss Blech klingen.“ Ganz genau! SUZANNAH:

Advertisements
Explore posts in the same categories: mmmh-ja!

2 Kommentare - “mmmh-ja! #152 TURNER CODY”

  1. Tjian Says:

    Toller Song. War die Herman Düne- Band ne ganz andere im Vergleich zum Nürnbergkonzert?

  2. daantje Says:

    nein, turner spielte bass, ansonsten gleich ( also mit dem doktor an trompete und perkussion).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: