Archiv für Oktober 2007

mmmh-ja! #149 THE GLIMMERS

Oktober 31, 2007

mmmh-ja!

Tja, und heute mal keine österreichische Band. Halloween hat ja auch so gar nix mit Österreich zu tun. Wobei…;-) Und müsste man nicht an Halloween WEEN spielen? Weil es so schön passt, ich grosser Fan bin und bisher versäumt habe? Und siehst du, schon wieder ( „wieder“ wird jetzt nicht verlinkt, weil ich wüsste nicht wohin ) hast du was gelernt: was man eigentlich müsste, muss man gar nicht. Deshalb heute: THE GLIMMERS presents disco drunkards / physical:

Advertisements

mmmh-ja #148 BARR

Oktober 27, 2007

mmmh-ja!

Uli war schon immer eine Bank, wenn es darum ging, das Gute vom vermeindlich Guten zu unterscheiden. Und gerade habe ich auf seiner Seite die Band BARR aus LA entdeckt. THE SONG IS THE SINGLE heisst das Lied. Schon der Titel ist ganz weit vorne, die Musik dazu atemberaubend. Und allen, die das auch so oder aber anders sehen, ist an dieser Stelle mal das Lied NEIN, WIR REFLEKTIEREN NICHT von der grossartigen Wiener 1-Mann-Kombo LAOKOONGRUPPE ans Herz gelegt:

mmmh-ja! #147 CAPITOL K

Oktober 26, 2007

mmmh-ja!

Hinter CAPITOL K steckt Kristian Robinson, der als Produzent und Musiker in London lebt und arbeitet. Schon viel rumgekommen der Mann und das Lied CAN`T LIE DOWN ist auch schon eines der fünften Platte.
Das Video machte der japanische Künstler Toshiko Kimura und hier gibt es noch mehr von ihm zu sehen. Und die myspace-Seite von dem Herrn mit dem grossen K:

WIEN

Oktober 15, 2007

Wien ist toll, Hans und Hubert vom TROJANISCHEN PFERD Wahnsinnstypen und das fluc ein feiner Laden. Und der Laden war voll. Mit Menschenfressern? Nein, sind liebe Leute, diese Wiener. Das Konzert war super. Nun habe ich auch endlich mal DAS PFERD live gesehen. Eine Wucht, ganz grossartige Band.

Bei meinem letzten Lied das Abends – DER CONTAINER VOR DEM HAUS – begleiteten mich Hubert an der Gitarre und Hans am Kontrabass. Davon gibt es einen kleinen Ausschnitt zu sehen:

Das Lied haben wir dann später noch aufgenommen. Davon gibt es auch einen Videomitschnitt. Und wenn du dein Zimmer abdunkelst, kannst du ein bisschen was erkennen. Dafür ist der Ton nicht schlecht. Tja, so ist dat:

Auf den Fotos erkennt man mehr.

Und nicht vergessen: DAS TROJANISCHE PFERD anhören!