LENKA CLAYTON

tv_man.jpg

LENKA CLAYTON habe ich durch ihr Videoprojekt Qaeda Quality Question Quickly Quickly Quiet, bei dem sie Bushs Achse-des-Bösen-Rede Wort für Wort in alphabetischer Reihenfolge neu schnitt, kennengelernt. Einen Teil davon kann man auf ihrer Homepage anschauen, lohnt sich! Und das ist nur eines von vielen grossartigen Projekten. Sehr empfehlenwert ist – um noch ein weiteres zu nennen – ihre Videoarbeit People in Order, bei der sie quer durch England fuhr und Portraits von 471 Fremden filmte, die sie später in eine Reihenfolge/ Ordnung brachte. Die Kategorien dafür sind Alter, Länge/Dauer der Beziehung, jährliches Einkommen und Stand der Schwangerschaft. Einen Teil der Arbeit ist zu sehen. Und noch jede Menge anderes tolles Zeug. Hier.

Advertisements
Explore posts in the same categories: tralala KUNST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: