mmmh-ja! #95 BOX CODAX

mmmh-ja!

Ich bin in einer Bachstrasse groß geworden und verbrachte viel Zeit an diesem Gewässer. Staudämme bauen bis die Polizei kommt, war mit das Größte dieser Zeit. Und nach und nach wurde man zum Ich-geh-mal-eben-nen-Staudamm-Bauen-Profi. Aber alle erlernten Fähigkeiten waren natürlich nix im Vergleich zu ihm: Meister Biber. So wurde der Biber zu einem meiner Lieblingstiere, sahen ja auch in Kinderbüchern und -filmen immer sehr lässig aus: Gummi-Stiefel, Pfeife rauchend, Kappe und immer Bescheid wissen. Wie wir mit unseren Kaugummi- und Schokoladen-Zigaretten.
Blöd wirds jetzt im Übergang zu BOX CODAXs Lied I SWAM WITH THE OTTER. Kommen ja gar keine Biber vor. Aber ich hätte dich auch anlügen und behaupten können, dass Otter meine Lieblingstiere seien. Aber da sind wir ehrlich: Meister Biber und ich. Und das Album ONLY AN ORCHARD AWAY, auf welchem dieses Lied ist, gefällt uns. Die beiden Otter auch, klar:

Advertisements
Explore posts in the same categories: mmmh-ja!

3 Kommentare - “mmmh-ja! #95 BOX CODAX”

  1. Lydia Esche Says:

    also eines muss man Dir ja zugestehen: wenn man sich die Musik anhört,die Du so hörst bekommt man einen schönen Einblick in das wie und warum Deiner eigenen Musik. Fürchterlicher Song übrigens, aber schöner post 🙂

  2. daantje Says:

    das wie und warum der musik, da könnte man jetzt viel dazu schreiben. vielleicht macht das ja mal einer von uns, wir können ja nicht immer nur videos zeigen…

    DOCH!! 😉

  3. daantje Says:

    jetzt bin ich doch noch kurz am WIE und WARUM hängen geblieben. also für mich ist wichtig:
    wie: eigene sprache suchen
    warum: darum!

    und sowas höre ich dann auch gerne.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: