mmmh-ja! #78 VERT

mmmh-ja!

SOME BEANS AND AN OCTOPUS, die 2006 veröffentlichte Platte von Adam Butler aka VERT läuft bei mir gerade rauf und runter. Sehr zu empfehlen das Ganze. Viel Klavier, Elektronik, HipHop, Ragtime und die Mischung klingt nicht nur schräg und eigenwillig, sondern auch poppig und warm. Oder so. Oder noch besser. VELOCITY:

Advertisements
Explore posts in the same categories: mmmh-ja!

2 Kommentare - “mmmh-ja! #78 VERT”

  1. tjian Says:

    richtig cool. Das Klavier gefällt mir richtig gut. Und so ein Video würde ich sowieso mal gerne machen.

  2. Robbät Says:

    mir schon klaa wieso deine musik ist wie sie ist… wenn du den ganzen tag sowas hörst ;-)… is echt cool!…

    PS: frohe ostern wünsch ich


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: