Archiv für März 18, 2007

Welche Musik sollen wir morgen noch spielen?

März 18, 2007

bb banane

BB Banane möchte es nochmal wissen. Der ehemalige Teenieschwarm und Frontmann der BANANASHAKES hat mit Chris „Easy“ O. (Tasten) und Avo Kado Jr. (Bass) zwei der besten Musiker im internationalen Obstbusiness um sich geschart. Nur Ralf Marcel Möhre (Schlagzeug) bereitet dem charismatischen Sänger ( „Ohne Musik wäre doch alles Banane!“) Kummer. Seit Ralf im Yoga-Kurs diese attraktive Eso-Kiwi traf, möchte er nur noch mit Turban und seinen selbstbemalten Bongos auftreten.

Wie ein paar Leute hier schon wissen, arbeite ich in einem Bioladen. Seit einigen Tagen zahlen wir artig Gema-Gebühren und dürfen nun spielen, was wir wollen. Fragt nicht, was bisher für Musik lief! Damit das in Zukunft besser wird, suche ich gerade jede Menge Lieder. Und das fällt mir sehr, sehr schwer, da vieles, was ich an Musik schätze nicht als Ladenbeschallung taugt.
Also: gesucht wird beschwingte, eher ruhige Musik. Mmm, vage Beschreibung. Ich denke an sowas wie BROWN EYED GIRL von Van Morrison. Mag irgendwie jeder und ist trotzdem nicht blöd.

Ich bitte um Vorschläge in den Kommentaren! Das hier gilt auch noch ne Weile, also Reinhauen!

Advertisements

Das Wetter vom 18.03.2007

März 18, 2007

w180307

mmmh-ja! #62 MUTTER

März 18, 2007

mmmh-ja!

„Wir waren niemals hier“ heisst die Dokumentation über MUTTER, die im Mai erscheinen wird. Im Trailer dazu sagt – neben anderen – Jochen Distelmeyer was Sache ist. Umgehauen, genau. Umgehauen hat mich dann auch ihre 1994 veröffentlichte, ruhige Platte HAUPTSACHE MUSIK. Das ist nicht nur einer der besten Plattentitel, sondern das dazugehörige Album auch eines der schönsten. Davon DIE ERDE WIRD DER SCHÖNSTE PLATZ IM ALL: